NW Sportzentrum Friedberg - "Aus Alt mach Neu!"

Außenansicht 1200 x 630
Datum:17.02.2021

"Ressourcenschonend & nachhaltig" - das ist die Maxime, an der wir uns als Ingenieurbüro Riebenbauer in allen Belangen orientieren. Unser 2020 fertig gestelltes Projekt "Nahwärmeanlage Sportzentrum Friedberg" erfüllt genau dieses Ziel. Das leerstehende, aus den 70er Jahren stammende ehemalige Kläranlagengebäude wurde in ein Heizwerk mit einer Leistung von 200 kW für die Wärmeversorgung des Ressourcenparks und des neuen Sportzentrums incl. neuer Tennishalle umgebaut. Das Hackgut stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft des gemeindeeigenen Waldes. Eine Solaranlage am Dach des Sportzentrums sorgt in den Monaten April bis Oktober für Warmwasser aus Sonnenenergie. Darüber hinaus ist auf dem Dach der neuen Tennishalle die Errichtung einer Photovoltaikanlage geplant. Zusätzlich erfolgte die Ausstattung der Heizzentrale mit einem Notstromaggregat, sodass die neue Halle auch als Notversorgungszentrum für die Bevölkerung zur Verfügung steht.
Dank der Nutzung des alten Klärgebäudes und der ökoeffizienten Energieplanung konnte das Projekt besonders kostengünstig realisiert werden.