NEWSLETTERANMELDUNG

Ger | Eng |

08. April 2020

Ostergruß

Ein gesegnetes Osterfest wünschen Ihnen, Ihren Familien und Freunden
Leo Riebenbauer & Team

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

06. April 2020

06.04.-10.04.2020 | Betriebsurlaub wegen Umbauarbeiten

Unser Büro ist von Mo, 6.4. - Fr, 10.4.2020 wegen Umbauarbeiten geschlossen.
Ab Di, 14.4.2020 sind wir wieder persönlich für sie da.

In dringenden Fällen erreichen Sie uns telefonisch unter:
0664 423 10 71 bzw. 0664 344 87 20.

24. March 2020

Klimaschutz: Und das E-Auto lohnt sich doch | Die Presse

Klimaschutz: E-Autos haben im Schnitt schon jetzt eine bessere CO2-Bilanz, sagt eine aufwendige Studie - weltweit und erst recht in Österreich. Nur für wenige Länder gelte das noch nicht.

Zu diesem Schluss kommt die von holländischen und britischen Forschern erstellte "Nature-Studie", die auch indirekte Emissionen, die etwa bei der Produktion von Batterien oder der Stromerzeugung anfallen, berücksichtigt. Das E-Auto habe im globalen Verlgeich schon jetzt eine um 31 Prozent niedrigere CO2-Belastung als der durchschnittliche Wagen mit Verbrennungsmotor. In Österreich liege der Vorteil sogar bei 54 Prozent.

Die Presse | 24. März 2020

23. March 2020

Die Chemie des Händewaschens | TU Wien

HÄNDEWASCHEN! Das ist einer der wichtigsten Ratschläge im Zusammenhang mit der COVID-19-Epidemie. Desinfektionsmittel ist dabei gar nicht nötig – Seife genügt. Seife dient nämlich nicht nur dazu, Schmutz von der Haut zu entfernen, sie kann Coronaviren sogar sehr effektiv zerstören. „Seife greift den Lipidanteil der Hülle an“, sagt Prof. Astrid Mach-Aigner vom Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Technische Biowissenschaften der TU Wien. Ähnlich wie man beim Geschirrspülen Fett mit Spülmittel lösen kann, wird die Hülle des Virus beim Kontakt mit Seife zerstört.

Die Empfehlung, sich die Hände mit Seife zu waschen ist also keine Beschwichtungsmaßnahme, sondern tatsächlich ein höchst wirksamer Tipp, um Viren zu zerstören.

Weitere Infos:
www.tuwien.at | www.oekonews.at

15. March 2020

Coronavirus: Bürobetrieb ab sofort auf Homeoffice umgestellt

Um der Aufforderung der österreichischen Bundesregierung Folge zu leisten, alle sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, wird unser Bürobetrieb ab Montag, 16.03.2020 auf Homeoffice umgestellt.

Unsere Mitarbeiter/innen sind für sie selbstverständlich weiterhin zu unseren Bürozeiten am Mobiltelefon und per E-Mail erreichbar.

Wir wünschen Ihnen, ihren Familien und Freunden alles Gute - bleiben Sie gesund und befolgen Sie die notwendigen Verhaltensregeln.

14. March 2020

Coronavirus: Mit Atemwegspflege das Infektionsrisiko senken

Coronavirus:  Mit Zusatzmaßnahmen Virenzahl senken

Ein Blick in die Biologie zeigt, dass uns zusätzlich zur Handhygiene noch weitere Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um das Risiko einer schweren Infektion mit dem Coronavirus zu reduzieren:
https://www.oekonews.at/?mdoc_id=1159427

19. February 2020

World Sustainable Energy Days 2020 | 4.-6. März 2020 | Wels

WORLD SUSTAINABLE ENERGY DAYS 2020 
Wels | 4. - 6. März 2020
Vielfältige Fachkonferenzen liefern im Rahmen der WSED - World Sustainable Energy Days von 4.-6. März 2020 in Wels eingehende Informationen zu Nachhaltigkeit im Energiebereich:

- Europäische Energieeffizienz Konferenz
- Europäische Pelletskonferenz
- Young Energy Researchers Conference
- Industrie Energieeffizienz Konferenz
- Green Financing Workshop
- Konferenz Smarte E-Mobilität
- Energiesparmesse
- Posterpräsentation

Weitere Infos:
www.wsed.at

29. January 2020

Klimaversum - Interaktive Wanderausstellung

KLIMAVERSUM - Eine Ausstellung zum Erforschen des weltweiten Klimas

Was passiert, wenn du Wolken verschiebst? Probier es aus! KLIMAVERSUM, die interaktive Wanderausstellung, die im Auftrag des Landes Steiermark im Rahmen der "Ich tu´s" - Initiative für Energiesparen und Klimaschutz vom Grazer Kindermuseum FRida & freD erstellt wurde, ist 2019/20 auf Steiermark-Tour und lädt zum Erforschen des weltweiten Klimas ein. Viele interaktive Stationen klären auf und zeigen wie jede/r zum Klimaschutz beitragen kann.

Weitere Infos:
www.ich-tus.at
www.steiermark.klimabuendnis.at